Die betriebsbedingte Kündigung

28.04.2020

Direkt zur Anmeldung

Die betriebsbedingte Kündigung

Nachdem in vielen Betrieben aufgrund der Wirtschaftslage zunächst versucht wurde, mit Hilfe von tariflichen Öffnungsklauseln oder Kurzarbeit die Beschäftigung stabil zu halten, sind Firmen teilweise gezwungen, Personalkosten durch Personalabbau zu reduzieren. Dies kann häufig nur mit Hilfe von betriebsbedingten Kündigungen erfolgen.

Unser Referent, Dr. Derk Strybny, Richter am LAG Hamm, wird zu den Voraussetzungen der betriebsbedingten Kündigung vor dem Hintergrund der neuesten Rechtsprechung referieren. Dabei werden sowohl die Darstellung der betriebsbedingten Gründe, die Sozialauswahl, die entsprechende Betriebsratsanhörung sowie angrenzende Probleme des Interessenausgleichs/Sozialplans sowie der Massenentlassungsanzeige dargestellt.

Themenschwerpunkte:

  • Neueste Rechtsprechung
  • Darstellung der betriebsbedingten Gründe
  • Sozialauswahl
  • Betriebsratsanhörung
  • Probleme des Interessenausgleichs/Sozialplans
  • Massenentlassungsanzeige
Die Teilnahmegebühr ist im Mitgliedsbeitrag enthalten

Termin

Dienstag, 28. April 2020
09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Haus „Arbeitgeber Ruhr/Westfalen“
Königsallee 67, 44789 Bochum

Referenten

Dr. Derk Strybny, Direktor des Arbeitgerichts Rheine

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten,
ehrenamtliche Richter

Anmeldeschluss / Abmeldefrist

21.04.2020

Sonstiges

Teilnahmebescheinigung | Mittagsimbiss

Seminarleitung

Martin Beckschulze

Ich habe keinen Zugang zum Anmeldesystem

Sie können sich ohne Registrierung zur Veranstaltung anmelden.

Ihre Vorteile über die Anmeldung eines AGV-Net-Benutzerkontos auf einen Blick:

  • Anmeldung von anderen und weiteren Personen
  • Nachträgliche Anmeldung von Personen
  • Historie Ihrer Anmeldungen
  • Download von Teilnahmebestätigungen
  • Schnellere Anmeldung bei weiteren Veranstaltungen

Ich habe bereits Zugangsdaten zum AGV-Net

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein.

Sollte Ihr bekannter AGV-Net Login nicht funktionieren, können Sie sich über folgenden Link mit Ihrer E-Mail-Adresse einen Zugang zum neuen AGV-System schicken lassen.

Passwort vergessen / Zugang anfordern