Schnittstellen zwischen Arbeits- und Sozialrecht

23.09.2020

Online-Event

Direkt zur Anmeldung

Schnittstellen zwischen Arbeits- und Sozialrecht

Im Seminar werden Probleme an der Schnittstelle von Arbeits- und Sozialrecht anhand aktueller Beispiele aus der gerichtlichen Praxis behandelt. Der Schwerpunkt wird dabei auf dem Recht der gesetzlichen Krankenversicherung liegen. Die in der sozialrechtlichen Praxis wesentlichen Fallgestaltungen werden anhand der aktuellen Rechtsprechung erläutert und die jeweiligen Bezüge zum Arbeitsrecht hergestellt. Dabei soll auch auf das Arbeitsförderungs- und das Rentenversicherungsrecht eingegangen werden.

  • Versicherungs- und Beitragsrecht: Abgrenzung zwischen selbstständiger Tätigkeit und abhängiger Beschäftigung; Befreiung von der Rentenversicherungspflicht; Grundsätze des Versicherungs- und Beitragsrechts
  • Arbeits- und Sozialleistungsrecht: Unfallversicherungsschutz bei Arbeitsunfällen, Krankheit und Arbeitsrecht: Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit, insbesondere Entstehung, Höhe und Dauer des Krankengeldanspruchs; Pflege und Arbeitsrecht: grundsätzliche Leistungen der Pflegeversicherung; Pflegezeiten nach dem PflegeZG
  • Arbeits- und Arbeitsförderungsrecht: Prävention und betriebliches Eingliederungsmanagement; Arbeitsförderungsrechtliche Folgen der Freistellung von der Arbeitsleistung; sozialversicherungsrechtliche Folgen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses; Sperrzeiten bei Arbeitsaufgabe
Die Teilnahmegebühr ist im Mitgliedsbeitrag enthalten

Termin

Mittwoch, 23. September 2020
09:30 - 13:00 Uhr

Ort

Online mit Zoom: Die Zugangsdaten erhalten Sie vor dem online-Seminar per E-Mail.

Referenten

Dipl.-Pol. Serhat Ortac, Richter am Sozialgericht Detmold

Zielgruppe

Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten,
ehrenamtliche Richter

Anmeldeschluss / Abmeldefrist

15.09.2020

Sonstiges

Teilnahmebescheinigung | Mittagsimbiss

Seminarleitung

Alexander Koch

Ich habe keinen Zugang zum Anmeldesystem

Sie können sich ohne Registrierung zur Veranstaltung anmelden.

Ihre Vorteile über die Anmeldung eines AGV-Net-Benutzerkontos auf einen Blick:

  • Anmeldung von anderen und weiteren Personen
  • Nachträgliche Anmeldung von Personen
  • Historie Ihrer Anmeldungen
  • Download von Teilnahmebestätigungen
  • Schnellere Anmeldung bei weiteren Veranstaltungen

Ich habe bereits Zugangsdaten zum AGV-Net

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail und Ihr Passwort ein.

Sollte Ihr bekannter AGV-Net Login nicht funktionieren, können Sie sich über folgenden Link mit Ihrer E-Mail-Adresse einen Zugang zum neuen AGV-System schicken lassen.

Passwort vergessen / Zugang anfordern